Mitglied werden

"Retten  - Löschen - Bergen - Schützen" unter diesem Leitspruch sind wir auf ehrenamtlicher Basis aktiv für die Gemeinde Langenfeld und die umliegenden Gemeinden. Unser Tätigkeitsfeld reicht von der Brandbekämpfung, über technische Hilfe bei Verkehrsunfällen, Unwettern, Überschwemmungen etc. bis zu Einsätzen zur Tierrettung.
Mit unseren drei Fahrzeugen (LF8, TLF 16/25 und Mehrzweckfahrzeug) und dem zugehörigen technischen Equipment wie Rettungssatz mit Schere und Spreizer, Atemschutzgeräten, Tauchpumpe, Motorsäge, Löschwasserpumpen am Fahrzeug usw. sind wir dafür bestens gerüstet.


Um in der aktiven Wehr Mitglied werden zu können, muss man mindestens 16 Jahr alt sein und darf keine gesundheitlichen Einschränlungen haben, die im Feuerwehrdienst problematisch sind. Details dazu bespricht man am besten mit den beiden Kommandanten. Das Höchstalter für den aktiven Dienst liegt derzeit bei 63 Jahren.
Für ein qualifizierte Ausbildung sorgen Lehrgänge auf Landkreisebene und an der staatlichen Feuerwehrschule in Würzburg.


Um das Erlernte zu vertiefen, finden über das Jahr verteilt regelmäßig Übungen statt. Zusätzlich können im zweijährigen Turnus Leistungsprüfungen in den Bereichen Technische Hilfeleistung und Löscheinsatz in verschiedenen Abstufungen abgelegt werden. Neben dem "normalen" Dienst als Feuerwehrmann, kann man sich bei uns zusätzlich zum Atemschutzgeräteträger ausbillden lassen, oder als Gerätewart bei der Fahrzeug- und Gerätewartung mit aktiv werden.


Die Freiwillige Feuerwehr Langenfeld freut sich immer über neue Mitglieder, wer Interesse hat bei uns mitzumachen kann sich gerne an unsere Kommandanten Werner Bender und Johannes Köhler wenden oder einmal bei einer unserer Übungen zum "reinschnuppern" vorbeischauen. Die aktuellen Termine sind unter Informationen > "Termine" zu finden.

LFV Webbanner Mail 72dpi

 

 

 

LFVN E Mail Banner Maedchen JungeLFV Webbanner Mail 72dpi